sliderlogo
DSC9936
DSC9957
DSC0050-e1384893511455
DSC0154

Bei treehouses ist alles aus einer Hand. Anfangs werden anhand der natürlichen Gegebenheiten Entwürfe gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden angefertigt. Danach zimmern wir, durch Kletterseile gesichert, Plattformen aus rohen Lärchenstangen in die Baumkronen. In reiner Handarbeit bauen wir Baumhausprofis schließlich das Baumhaus oder die Hochhütte vor Ort zusammen, wobei die Bäume so schonend wie möglich behandelt werden. Wir verwenden oft Recyclingmaterialien wie zum Beispiel alte Fabrikfenster und Türen. Auch andere Fundstücke oder Treibholz passen manchmal gut zur Optik unserer Baumhäuser.

Abenteuer Baumhaus!

Was ist es, das uns die Nähe von Bäumen suchen lässt? Wollen wir einfach den Schatten ihres Blätterdachs genießen oder gar jene mysteriöse Energiequelle ergründen, die ihren kräftigen Stämmen innewohnt? Sind es Düfte nach Waldboden und das Gezwitscher der Vögel in ihren Wipfeln oder der unwiderstehliche Ruf der freien Natur, was uns ihre Rinde berühren und daran schnuppern und horchen lässt, als würden sie ihr Geheimnis dadurch jemals preisgeben?  Klettert mancher auf Bäume aus Sehnsucht, dem Himmel näher zu sein oder um sich im Schutz ihrer Kronen der Kontrolle des  Alltäglichen zu entziehen? Vielleicht von alledem ein bisschen…

Sehen Sie sich unsere Baumhäuser im Detail an!

© Richard Polsterer - Treehouses